Projekte

Theaterbesuch

Auf einer Reise in die gegenwärtige Welt der Wissenschaften erforschten die Schüler:innen der Klassen 5a, 5b und 6a gemeinsam mit zwei Schauspieler:innen des Jungen Landestheater Schwaben die unglaublichen Fähigkeiten, Eigenarten und Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren. Wir hatten uns im Rahmen des Partnerschulen-Programms der LEW-Bildungsinitiative 3malE für den Theaterbesuch beworben und per Los den Zuschlag erhalten. Das forschende Theaterstück „Als die Bohne Achterbahn fuhr“ schuf auf spielerische Art ein Bewusstsein bei den Schüler:innen für eines der größten Themen unserer Zeit: den Umgang des Menschen mit der Flora und Fauna. Das Junge Landestheater Schwaben verpackte in dieser Story die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft, die – angesiedelt zwischen Theater und Infotainment – die Neugierde der jungen Zuschauer:innen weckte.

Ausgezeichnet

Die Schülersprecher freuen sich über die verschiedenen Auszeichnungen.

Schulbücherei

„Ausgezeichnet – das sind sie, die 30 bayerischen Schulbibliotheken, die das erste Gütesiegel „Treffpunkt Schulbibliothek – Fit in Medien!“ erhalten haben.“ So heißt es in der Mitteilung von #lesen.bayern, in dem die Mittelschule Türkheim über genau diese Auszeichnung informiert wurde. 51 Schulbibliotheken haben sich beworben, 30 erhielten das Gütesiegel. In allen vier geforderten Teilbereichen erhielt die Schulbücherei der Ludwig-Aurbacher Mittelschule von der fachkundigen Jury die notwendigen Punktzahlen. Sie bescheinigt damit, dass die Schulbibliothek nicht nur gut ausgestattet ist, sondern auch „durch diverse inner- und außerunterrichtliche Aktionen und Veranstaltungen einen festen Bestandteil des Schullebens darstellt.“

Mountainbike

Seit diesem Schuljahr können wir unseren Schülern Mountainbikes für gemeinsame Ausfahrten zur Verfügung stellen. Danke nochmal an alle Beteiligten Firmen für die Unterstützung.

Boulderturm

So langsam nimmt der neue Boulderturm auf unserem Geländer Formen an. Wir planan die Einweihung dfür das laufende Schuljahr.

Papp-Fit 2019

Papp-Fit ist ein Schülerwettbewerb rund um Wellpappe. Tricor als Betrieb vor Ort richtet diesen Wettbwerb für die umliegenden Schulen aus.

Unsere Schülerinnen Celina Liebchen und Elena Hock verwiesen die Konkurrenz auf die Plätze und holten sich den 1. Platz. Gratulation!

Elena Hock und Celina Liebchen. Zu Zweit Nummer 1.

Elena Hock und Celina Liebchen. Zu zweit Nummer 1.

Wilhelm-Hübsch-Preis 2018

Mit unseren Betriebspartnerschaften mit den Firmen Tricor und Toni Maurer erreichten wir den 1. Platz beim Wilhelm Hübsch Preis 2018.

Wilhelm Hübsch Preis

Stolz und glücklich. 1. Platz beim Wilhelm-Hübsch-Preis 2018

Die Schüler erstellten zudem einen Film. In dem Film geht es um den Beruf des KFZ-Mechatronikers.

Technik SCOUTS

Technik-Scouts ist ein Schülerwettbewerb rund um technische Ausbildungs- und  Ingenieurberufe. Dieses Jahr schaffte es unsere Schule bis ins Finale nach München.

Wir konnten dort als einzige Mittelschule den 3. Platz erreichen.

Unser Team mit Urkunde

Unser Team mit Urkunde

Unser Stand beim Finale in München

Unser Stand beim Finale in München

Präsentiert wurde die Zusammenarbeit der achten Klassen mit der Firma Toni Maurer in Türkheim.

AG Medien

Schreibtischsets (3)

Schreibtischset

Die AG Medien verbindet Schule und Praxis. Unter Leitung von Herrn Tamm stellen die Schüler konkrete Produkte her und sammeln Erfahrung im Bereich der Informatik.

Mit den Maschinen der Firma Tricor war es möglich, Schreibtischsets aus Pappe herzustellen.

Die Schule verfügt auch selbst über einen 3D-Drucker, um digitale Entwürfe in die Realität umzusetzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit LEGO-Mindstorms erste Schritte im Codieren zu machen.

3D-Drucker